Betrachte Blog-Eintrag

Zurück zum Blog

In eigener Sache
eingetragen von msalchow on Donnerstag, 14. Juni 2012 [10:41]
Liebe Kameradinnen und Kameraden,
liebe Freunde unserer Website,
sehr geehrte Damen und Herren,

in den letzten Monaten wurden hier täglich (bis zu 50) Beiträge eingestellt,
die (offensichtlich von Schreibautomaten erzeugt und versandt) ausschließlich aus Werbeadressen für Auto-Ersatzteile,
Billigreisen oder bestimmte Arzneimittel bestanden.
Die Web-Redaktion war stets bemüht, diese "Beiträge" zeitnah wieder zu entfernen,
was aber dennoch - täglich - erhebliche Arbeitskraft gebunden hat.

Der Vorstand hat daraufhin angeordnet, das Gästebuch - wie schon mehrfach - für den öffentlichen Zugang zu sperren.

Wir bitten aber ganz herzlich darum, daß niemand sich dadurch entmutigen läßt,
der hier einen Beitrag einstellen möchte, welcher von Wert und Interesse ist.

Senden Sie Ihre Beiträge einfach an uns - Sie dürfen ganz sicher sein,
daß wir sie verzugslos richtig einstellen und dennoch unsere Seite von Unrat freihalten!

Mit freundlichen, kameradschaftlichen Grüßen

Ihre Webredaktion



Permalink (Referenzen: 0 Einträge Verweise: 0 Einträge) drucken Diesen Beitrag verschicken